Aktuell

03/2017

Ein Tag zum vergessen

FC Wiedenest-Othetal – TuRa Dieringhausen 2:6 (0:3).


  

Bericht von Oberberg-Aktuell - Zeitung für die Region. zum Spiel unserer 1. Mannschaft gegen Dieringhausen:

Einen Tag zum Vergessen erlebte Heim-Coach Klaus Füchtey, so dass er sogar von „Arbeitsverweigerung“ sprach. Zwar hatte sein Team viel Ballbesitz, konnte damit aber nichts anfangen und war in der Defensive anfällig. „Die ersten beiden Treffer haben wir uns selbst reingemacht“, so Füchtey. Mit seinem zweiten Tor zum 0:3 stellte Georgios Xanthoulis die Weichen auf Sieg. „Wir haben letztens nach einer 3:0-Pausenführung noch 3:3 gespielt“, warnte TuRa-Trainer Thorsten Prangenberg seine Spieler. Doch nach zwei schnellen Treffern der Gastgeber drohte die Partie zu kippen. Als Martin Tatter zum 2:4 traf, war die Partie aber endgültig entschieden. Marius Reinelt und der starke Xanthoulis schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Torschützen
0:1 Georgios Xanthoulis (22.)
0:2 Lars Hartmann (31.)
0:3 Georgios Xanthoulis (32.)
1:3 Ewald Treise (53.)
2:3 Dominic Hausmann (59.)
2:4 Martin Tatter (71.)
2:5 Marius Reinelt (79.)
2:6 Georgios Xantoulis (81.).

Besonderes Vorkommnis
Gelb-Rot gegen Wiedenests Marco Heinze (75.).




Die FCWO App:



Zur Startseite Impressum Kontakt Haftungsausschluss