Aktuell

12/2016

2. Mannschaft unterliegt dem Tabellenfüher knapp.

FC Wiedenest-Othetal II - FV Wiehl III 2:3 (2:1)


  

Bericht von Oberberg-Aktuell - Zeitung für die Region. zum Spiel unserer 2. Mannschaft gegeb Tabellenführer FV Wiehl 3

Dank der Freistoßkünste von Malte Hartwig behielt der Herbstmeister gegen den Aufsteiger die Oberhand. In der Nachspielzeit zirkelte der erfolgreichste Schütze der Liga einen Freistoß ins Netz und bewahrte den ungeschlagenen Spitzenreiter vor dem vierten Remis der Saison. „Die bessere Mannschaft hat gewonnen“, freute sich Coach Sascha Heinrichs über den Last-Minute-Erfolg, der am seidenen Fanden hing. Die Gastgeber gingen früh durch ein Eigentor von Michael Noss in Führung. Wiehl antwortete mit viel Wut im Bauch und erarbeitete sich eine Fülle von Chancen.In dieser Phase erwies sich FC-Keeper Jan-Philipp Lüders als unüberwindbar. „Was er gehalten hat, war Wahnsinn“, fand Heinrichs. Während die Gäste an Lüders verzweifelten, gelang Simon Schroeder das zu diesem Zeitpunkt überraschende 2:0. Anschließend hielt der überragende Lüders noch einen Strafstoß von Hartwig. Mit dem Pausenpfiff leitete FV-Akteur Engin Albayrak die Aufholjagd des Primus ein. „In der zweiten Halbzeit hat bei uns leider die Kraft nachgelassen“, mussten die Hausherren laut Coach Mirko Müller dem enormen Laufpensum Tribut zollen.

Albayrak stellte den Ausgleich her, ehe Hartwig seinen Elfer-Fehlschuss ausbügelte und im Zugabenteil zum Matchwinner avancierte. „Die Niederlage geht in Ordnung, aber aufgrund der kämpferischen Leistung wäre ein Punkt nicht unverdient gewesen“, meinte Müller, der mit der Hinrunden-Ausbeute von 16 Zählern zufrieden ist. Heinrichs hingegen registrierte am späten Nachmittag wohlwollend, dass der hartnäckigste Verfolger TuS Homburg-Bröltal mit 1:2 in Reichshof verlor. Dadurch geht die FV-Dritte mit einem Vorsprung von sieben Zählern in die Winterpause.Tore


1:0 Michael Noss (3. Eigentor), 2:0 Simon Schroeder (24.), 2:1 Engin Albayrak (45.), 2:2 Engin Albayrak (58.), 2:3 Malte Hartwig (90.+2 Freistoß)

Besonderes Vorkommnis
Der Wiehler Malte Hartwig scheitert mit Handelfmeter an Torwart Jan-Philipp Lüders (32.).




Die FCWO App:



Zur Startseite Impressum Kontakt Haftungsausschluss